Schlagwort: Freund

Mein Freund Ted

Aussie ist der Hund der Familie Brooks, der sich ihr ganz und gar zugehörig fühlt. Doch als die kleine Laney von ihren Eltern einen Teddybär namens Ted geschenkt bekommt, erwacht in Aussie die Eifersucht. Er beschließt, den Nebenbuhler um Laneys Liebe aus dem Weg zu räumen. Doch als der Bär weg ist, sieht Aussie, wie traurig dies Laney macht, weswegen er sich ins große Abenteuer stürzt, um Ted zu retten und wieder nach Hause zurückzubringen. Doch kann er das überhaupt, denn Familie Brooks ist gezwungen, das Haus zu räumen und weit wegzuziehen? Nun hängt alles von Aussies Spürnase ab…

MEIN FREUND TED
Großartiger Tierfilm für die ganze Familie.
Mit: Alyssa Shafer, Kirstin Eggers | Regie: Shuki Levy
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Vier Pfoten auf der Flucht

An der hölzernen Brücke am Fluß begegnen sie sich zum ersten Mal, der Junge Marty Preston und der einsame Beagle mit der Wunde über dem Auge. Marty schließt den jungen Jagdhund, der ihm sofort nachläuft, gleich ins Herz und nennt ihn Shiloh. Doch Shiloh gehört schon jemand anderem. Er ist der neue Jagdhund von Judd Travers, einem hartherzigen Nachbarn, der seine Tiere mit Strenge und Brutalität erzieht. Auch Shilohs Verletzung geht auf sein Konto, deshalb ist der Hund ihm weggelaufen. Martys Vater Ray will jedoch keinen Ärger mit Judd Travers. Und so muß Marty den Hund wieder zurückbringen. Marty meint, daß sich alle Welt gegen ihn verschworen hat. Warum durfte er Shiloh nicht behalten? Als Shiloh wieder von Travers wegläuft und an der Brücke auf Marty wartet, versteckt der Junge ihn in einem abgelegenen Schuppen. Nur Sam, die Enkelin von Dorfarzt Doc Wallace, kennt Martys Geheimnis. Während Judd Travers überall herumfährt und seinen Hund sucht, spielen die beiden Kinder mit Shiloh im Wald. Um Shilohs Versteck zu wahren, muß Marty die Erwachsenen belügen. Eines Nachts passiert ein Unglück. Ein streunender Wolfshund fällt Shiloh im Schuppen an und verletzt ihn schwer. Verzweifelt bringt Marty den Hund zum Arzt: Doc Wallace rettet Shiloh das Leben. Bei den Prestons hängt jetzt wegen Martys Lügen der Haussegen schief. Und der Vater bleibt eisern. Marty muß Shiloh wieder zurückbringen! Diesmal ist Marty entschlossen, den Hund nicht kampflos herzugeben. Er weiß, daß Judd Travers unerlaubt Fallen aufstellt und geschützte Tiere schießt. Und so geht er mit Judd Travers einen Handel ein: den Hund gegen Martys Stillschweigen. Außerdem verpflichtet sich Marty zusätzlich, ein paar Tage für Judd Travers zu arbeiten. Dieser läßt Marty schwer für sich schuften, aber am Ende erklärt er das Geschäft kurzerhand für geplatzt. Bis Marty endlich seinen Shiloh für immer behalten darf, muß er vieles auf sich nehmen. Doch die große Liebe des Jungen kennt keine Grenzen.

Vier Pfoten auf der Flucht – Der Film

Love & Sex

Love & Sex

Die Journalistin Kate Welles hatte nie Glück mit Männern. Schon als Zwölfjährige auf dem Schulhof musste sie ihren Freund verleugnen, da der sein Gesicht nicht verlieren wollte; auch der Französisch-Dozent, der ihr ein paar Jahre später sehr private Stunden gab, war nicht gerade ein Glücksgriff; und so sollte es weiter gehen, bis sie eines Tages auf einer Vernissage den Maler Adam Levy kennen lernt. Kate und Adam könnten nicht verschiedener sein, aber gerade das macht sie zu dem perfekten Paar. Doch nach einem Jahr verfällt die Liebe in Routine und was sie einst zusammen gebracht hat, trennt sie nun wieder: Sex.

Chopin – Sehnsucht nach Liebe

Chopin – Sehnsucht nach Liebe

Frederic Chopin lässt seine Familie in Warschau zurück und macht sich auf den Weg nach Paris, wo er hofft, mit seiner Musik nicht nur die Herzen der Menschen berühren, sondern auch selbst Unsterblichkeit erlangen zu können. Doch just in dem Moment, als er einen Fuß nach Paris setzt, bricht dort die Cholera aus. Und niemand interessiert sich noch für die schönen Künste. So überlegt Chopin, ob er am besten gleich nach Amerika weiterziehen sollte, doch dann lernt er die reiche Autorin Aurore Dupin kennen, die ihn fördert und für erste musikalische Erfolge sorgt.

Was du nicht siehst

Was du nicht siehst (Thriller)

Anton fährt mit seiner Mutter Luzia und ihrem neuen Freund Paul zum Bungalow-Urlaub an die französische Atlantikküste. Der Internatsschüler Anton leidet dabei immer noch sehr unter dem Selbstmord seines Vaters und hat ein schwieriges Verhältnis zu den beiden Erwachsenen. Vor Ort lernt er das Herumtreiberpärchen David und Katja kennen, dessen seltsamem, manipulativem Spiel er bald verfällt. Dabei werden nach und nach nicht nur seine seelischen Abgründe schmerzhaft ersichtlich.