Kategorie: Sci-Fi

Countdown Jerusalem

In diesem Apokalypse-Thriller steht eine Journalistin im Mittelpunkt, die verzweifelt nach ihrer verlorenen Tochter sucht. Weltweite Naturkatastrophen kündigen währenddessen das Ende der Welt an und führen die destabilisierte Gesellschaft an den Rand eines globalen Krieges. Die verzweifelten Menschen im christlichen Israel suchen Hilfe und Zuflucht in Gebeten zu Gott und hoffen, dass sich das drohende Unheil dank seiner Hilfe noch abwenden lässt. Spannungsgeladen und actionreich steigert sich die Handlung und man wagt schon kaum noch auf ein Happy End zu hoffen. Wird die Welt tatsächlich unaufhaltsam ins Verderben stürzen?

COUNTDOWN JERUSALEM

Thriller von A.F. Silver aus dem Jahr 2009.
Mit: Kim Little, Clint Browning, Russell Reynolds
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

Death Note 2 – The Last Name

Die Situation um das ‘Death Note’ eskaliert, als ein neues Todesbuch auftaucht und in die Hände der jungen TV-Moderatorin Misa Amane gelangt. In Misa findet Light Yagami eine Gegenspielerin, die noch grausamer vorgeht als er selbst. Und auch L – der mysteriöse Meisterdetektiv – hat die Jagd nach Light und dem ‘Death Note’ noch längst nicht aufgegeben.

Death Note 2 – The Last Name (Sci-Fi in voller Länge, ganzer Film)

DEATH NOTE 2
Science-Fiction von Shûsuke Kaneko aus dem Jahr 2006.
Mit: Tatsuya Fujiwara, Takeshi Kaga | Regie: Shûsuke Kaneko
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

Death Note

Der hochbegabte Student Light Yagami findet ein scheinbar versehentlich weggeworfenes schwarzes Notizbuch – das ‘Death Note’. Mithilfe des ‘Death Note’ erlangt Light die Fähigkeit, die Gesellschaft von Schwerverbrechern zu befreien. Er startet eine beispiellose Mordserie. Nur der Meisterdetektiv L stellt sich Light entgegen. Zwischen den beiden Widersachern entbrennt ein außergewöhnliches Katz-und-Maus-Spiel.

Death Note (Sci-Fi in voller Länge, ganzer Film)



business_giro_468x60.gif

DEATH NOTE
Science-Fiction von Shûsuke Kaneko aus dem Jahr 2006.
Mit: Tatsuya Fujiwara, Ken’ichi Matsuyama | Regie: Shûsuke Kaneko
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Death Note 3

Im spektakulären Spin-Off zu den beiden DEATH NOTE-Filmen stellt sich der Meisterdetektiv L einer Gruppe von Terroristen entgegen, die mit einem Killervirus einen globalen Anschlag planen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bleiben L doch nur 23 Tage um seinen letzten großen Fall zu lösen.

DEATH NOTE 3 – L CHANGE THE WORLD

Science-Fiction von Hideo Nakata aus dem Jahr 2008.
Mit: Ken’ichi Matsuyama, Sota Aoyama | Regie: Hideo Nakata
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

 

Glenn 3948

Glenn 3948 (Sci-Fi mit Gérard Depardieu, Billy Boyd) HD

Henry und Jack sind begnadete Pianisten, Rivalen und Freunde zugleich. Doch alles ändert sich, als sie Lana kennen lernen. Diese ist erst mit Jack zusammen, verlässt diesen dann jedoch für Henry. Doch als sie schwanger ist und Henry ihr erklärt, dass er das Kind nicht will, kehrt sie zu Jack zurück, der sie nun benutzen will, um sich an Henry zu rächen. Einstige Freunde werden nun zu erbitterten Feinden, doch einmal mehr ändert sich in ihrem Leben von einem Moment zum nächsten alles: als der Haushaltsroboter Glenn in ihr Leben tritt. Und der ist bereit, alles zu opfern, was notwendig ist, um Henry und Jack auf eine Reise mitzunehmen, an deren Ende eine Erkenntnis steht, der sich beide zuvor nicht stellen wollten.