Kategorie: Komödie

Ich liebe Dick

Ich liebe Dick

Die Freundinnen Arlene und Betsy geraten zufällig in den Strudel des Watergate-Skandals, als sie dem CIA-Agenten Gordon Liddy zum Einbruch ins Watergate-Hotel über den Weg laufen. Beim anschließenden Klassenausflug ins Weiße Haus lernen sie nicht nur Präsident Nixon höchstpersönlich kennen, sondern gelangen auch in den Besitz einer streng geheimen Bestechungsliste. Als “Dick” sich als Ekel entpuppt, leiten die Mädels seinen Rücktritt in die Wege. Und so bekommen nicht nur Nixon und sein Berater, sondern auch das Journalistenduo Bernstein und Woodward ihr Fett ab. Die Geschichte von Watergate muss neu geschrieben werden, denn sie ist zum Brüllen komisch, wie uns dieser Film beweist!

ICH LIEBE DICK

Komödie von Andrew Fleming aus dem Jahr 1999.
Mit: Kirsten Dunst, Michelle Williams | Regie: Andrew Fleming
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren

Hangover in L.A.

Hangover in L.A.

Ein Zahnarzt heuert einen Möchtegern-Killer an, um seine Frau aus dem Weg zu schaffen. Mit der Bezahlung des Killers setzt er unbewusst eine Kette von Ereignissen in Bewegung, die eine Reise durch die Bars, Pubs und Strip-Clubs von Los Angeles zur Folge hat. Und es gibt viele skurrile Gestalten, die sich nachts dort bewegen: Gangster, exotische Tänzerinnen, Ex-Knackis, Cops und weise Barkeeper.

Jetzt denn Film Hangover in L.A. kaufen

HANGOVER IN L.A.

Komödie von Sebastian Gutirrez aus dem Jahr 2011.
Mit: Danny Devito, Josh Hartnett | Regie: Sebastian Gutirrez
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

Hollywood Reality

Hollywood Reality

Hollywood Reality (Komödie, Spielfilm mit Pamela Anderson, ganzer Film auf Deutsch) *HD*

Der naive Restaurantmanager Jack liebt seine Kollegin Diane und lebt ansonsten sorglos in den Tag hinein. Das ändert sich, als ein alter Rivale um Diane wieder auftaucht und seine Krallen nach dem Restaurant ausstreckt. Diane ihrerseits träumt von einer Schauspielkarriere, kommt jedoch nicht zum Zug, weil sie der Skandalnudel Jamie Stephens zum Verwechseln ähnlich sieht. Um das Restaurant zu erhalten, bräuchte Jack Geld. Gangster Scarpacci hat Geld und steht auf Jamie Stephens. Da müsste doch was zu machen sein, folgert Jack messerscharf.

Hollywood Reality
Komödie mit Hollywoods Busenwunder Pamela Anderson von 2011

Mit: Chris Kattan, Nicky Whelan | Regie: Matt Berman

FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

Die kleine Hexe

Die kleine Hexe

Das Mädchen Deirdre wird zur Meisterhexen-Abschlussprüfung zugelassen. Sie bekommt die Prüfungsaufgabe, die Ehe von Richard und Kristin Pierson wieder in Ordnung zu bringen. Kein leichter Job. Deirdre gibt sich als die Tochter von Richards verstorbenen Cousin aus und wird so im Haus der Piersons aufgenommen. Der erste Schritt wäre damit geschafft, doch wie kittet man eine Ehe, wenn die Frau des Hauses eine falsche Schlange ist, die ihren Mann betrügen und ausnehmen will? Die Prüfung scheint gelaufen zu sein, als Richard auch noch seinen Job verliert und damit der Haussegen komplett schief hängt. Ob Deirdre ihre Prüfung wohl doch noch schafft?

DIE KLEINE HEXE

Komödie von Fred Olen Ray aus dem Jahr 1998.
Mit: Russ Tamblyn, Michelle Bauer | Regie: Fred Olen Ray
FSK: ohne Altersbeschränkung

Born to Ride

Born to Ride

Mike Callahan wird interviewt er ist ein Lokalheld, auch wenn er selbst das gar nicht so sieht. Und darum erzählt er seine Geschichte. Alles beginnt mit Gary und David, die in einem Hotel in Phoenix arbeiten und ein lukratives Nebengeschäft daraus gemacht haben, ihre Gäste zu filmen und später zu erpressen. Als Senator Clayton dort unterkommt, steht alles bereit, um ihn in flagranti mit ein paar Teenagern zu filmen, doch es kommt anders: Die Kamera wird Zeuge davon, wie er einen skandalösen Waffendeal abschließt. Gary und David erpressen den Senator, der jedoch jemanden schickt, die Angelegenheit im wahrsten Sinne des Wortes zu begraben. Dumm nur, dass die Erpresser das belastende Filmmaterial in der Satteltasche von Alex Motorrad versteckt haben. Und der ist mit seinem Kumpel Mike auf dem Weg zu einem Motorrad-Festival.

BORN TO RIDE

Actionkomödie von James Fargo aus dem Jahr 2011.
Mit: Casper Van Dien, Patrick Muldoon | Regie: James Fargo
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

The Minis

Dem Team von Kleinwüchsigen steht eines der wichtigsten Spiele bei einem lokalen Basketball-Tunier bevor. Mit dem Preisgeld in Höhe von 50.000 US-Dollar wollen sie den Sohn eines Teamkollegen aufs College schicken. Doch wenige Tage vor dem Tunier ist die Mannschaft immer noch auf der Suche nach einem Spielführer. Da kommen die Minis auf eine Idee. Vielleicht hilft ihnen ja NBA-Superstar Dennis Rodman aus der Patsche. Doch Dennis ist nicht so leicht zu überzeugen … Dumme Sprüche lassen sie kalt, und die große Konkurrenz bringt sie nicht aus der Fassung. Vielmehr hat dieses Team von Kleinwüchsigen Tricks drauf, über die selbst die Globetrotters staunen.

THE MINIS (Komödie)

Eine Sportkomödie mit NBA-Star Dennis Rodman aus dem Jahr 2007.
Mit: Gabriel Pimentel, Joe Gnoffo | Regie: Valerio Zanoli
FSK: ohne Altersbeschränkung

Einsatz auf 4 Pfoten 2

Einsatz auf 4 Pfoten 2

EINSATZ AUF 4 PFOTEN 2
Tierisch unschuldige Komödie für die ganze Familie von 2012.
Mit: Sean P. Flanery, D.B. Sweeney | Regie: Kieth Merrill
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren

Amerika in den 1930ern. Ein paar Jahre, nachdem sie dort auf spektakuläre Weise ein Heim für ausrangierte Haus- und Hoftiere errichtete, kehrt Emma aus Anlass des Todes ihrer Mentorin zurück in ihre provinzielle Heimatstadt, nur um das Tierheim in größerer Bedrängnis und schlechterem Zustand denn je vorzufinden. Um Geld aufzutreiben und einer Pfändung zu entgehen, organisiert sie wie schon einmal eine große Weihnachtsrevue mit Mensch und Tier. Erneut sind die fiesen Gegner des Tierheims um faule Tricks nicht verlegen.

Einsatz auf 4 Pfoten 2 – Das Weihnachtsmärchen geht weiter

Home for Christmas

Home for Christmas

In Beverly Hills macht sich spät abends um 23.46 Uhr die kleine Heather Lofton (Jennifer Love Hewitt) aus ihrem reichen Elternhaus aus dem Staub. Nachdem ihr Vater vor einiger Zeit verstorben ist, quält das Mädchen sich mit den Gedanken an ihre unbekannte leibliche Mutter, die sie nun in Denver besuchen möchte. Stiefmutter Sybil Lofton (Anita Morris) macht sich natürlich die größten Sorgen um das entlaufene Stiefkind und beauftragt den mal wieder am Rande der Pleite stehenden Nick Frost (Howard Hesseman), der für die Kautionsfirma von Harvey Lipschitz (Steve Landesberg) sonst eigentlich Kautionsflüchtige einfängt, mit der Suche nach Heather. Er soll eine halbe Million Dollar kassieren, wenn er die Zwölfjährige zurückbringt.

HOME FOR CHRISTMAS

Weihnachtskomödie von Jim Wynorski aus dem Jahr 1993.
Mit: Howard Hesseman, Jennifer Love Hewitt, Anita Morris
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Weihnachten in Connecticut

EINSATZ AUF 4 PFOTEN 2
Tierisch unschuldige Komödie für die ganze Familie von 2012.
Mit: Sean P. Flanery, D.B. Sweeney | Regie: Kieth Merrill
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren

Amerika in den 1930ern. Ein paar Jahre, nachdem sie dort auf spektakuläre Weise ein Heim für ausrangierte Haus- und Hoftiere errichtete, kehrt Emma aus Anlass des Todes ihrer Mentorin zurück in ihre provinzielle Heimatstadt, nur um das Tierheim in größerer Bedrängnis und schlechterem Zustand denn je vorzufinden. Um Geld aufzutreiben und einer Pfändung zu entgehen, organisiert sie wie schon einmal eine große Weihnachtsrevue mit Mensch und Tier. Erneut sind die fiesen Gegner des Tierheims um faule Tricks nicht verlegen.

Weihnachten in Connecticut

Weihnachtsliebe auf Umwegen

WEIHNACHTSLIEBE AUF UMWEGEN
Weihnachts-Liebes-Komödie von Nadia Tass aus dem Jahr 2003.
Mit: Jami Gertz, Shawn Christian, Tyne Daly
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren

 

Polizist Jake Cunningham bekommt, kurz vor Weihnachten, den Auftrag, der Kellnerin Brandi Personenschutz zu gewährleisten, da diese in einem heiklen Prozess eine Aussage machen soll. Dummerweise muss er aber über die Feiertage zu seinen Eltern fahren, da diese ihn unbedingt zu Weihnachten “zu Hause” haben möchten. Also entschliesst er sich kurzerhand, Brandi mit zu seinen Eltern zu nehmen und sie als seine Freundin auszugeben. Trotz einiger zwischenmenschlicher Probleme zwischen Jakes Eltern und Brandi scheint der Plan aber soweit aufzugehen. Doch wenn die Liebe dazwischen funkt, dann kommt doch alles anders als man denkt …

Weihnachtsliebe auf Umwegen

Miss Undercover 2

Miss Undercover 2: Sequel zur Hitkomödie “Miss Undercover”, in der sich Sandra Bullock von der unscheinbaren Agentin zur Schönheitskönigin mauserte.

Kein Erfolgsfilm ohne Sequel. Rund 3,3 Millionen deutsche Kinozuschauer amüsierten sich prächtig, als 2000 die burschikos-schlagkräftige FBI-Agentin Gracie Hart alias Sandra Bullock einen heimtückischen Bombenleger dingfest machte – beim Wettbewerb zur Miss United States, wo sie als Undercover-Teilnehmerin für Furore sorgte. Im aktuellen Abenteuer jagt sie nun, “fabelhaft und bewaffnet” und wieder im Misswahl-Milieu, einen fiesen Kidnapper. Im Prinzip wenig Neues – die Rechnung könnte an der Kasse aufgehen.

Zunächst einmal aber sieht alles anders aus als beim Original. Eine Bedingung, die John Pasquin (“Santa Clause – Eine schöne Bescherung”) stellte, bevor er zusagte, Regie bei dieser Fortsetzung zu übernehmen. Ehedem kleidungstechnisch im Kreise der Thekenschlampen anzusiedeln, könnte “Miss Undercover” inzwischen problemlos das Titelblatt eines jeden Modemagazins zieren. In ihrer neuen Aufgabe als “Gesicht des FBI” ist Schönsein nämlich Pflicht. Abnorme Körperlaute sind ebenso verpönt wie verkleckerte Klamotten, ordentliche Umgangsformen eine Selbstverständlichkeit. Ms Hart ist im Auftrag ihres Bosses (gewohnt zuverlässig: Ernie Hudson) zum Aushängeschild der Bundesbehörde avanciert, soll als PR-Agentin deren ramponiertes Image wieder aufmöbeln. Als in Las Vegas ihre beiden besten Freunde, “Miss America” (Heather Burns) und Conferencier Stan (William “Kap’tn Kirk” Shatner), entführt werden, reist sie in die Wüstenmetropole, um die Medien bei der Stange zu halten – und ein klein wenig zu ermitteln. Was sich als äußerst schwierig erweist. Sind ihr doch der örtliche Bureau-Chef Collins (aalglatt: Treat Williams) und die neue Partnerin Sam Fuller(!) (Regina King) – nomen est omen – wenig gewogen.

Ein prototypisches Buddy Movie im Salt’n’Pepper-Gewand. Ganz in der Tradition der “stahlharten Profis” Gibson und Glover schlagen sich – was durchaus wortwörtlich zu nehmen ist – Bullock und King (“Ray”) durch die temporeiche Slapstick-Comedy. Loverboy Benjamin Bratt aus Teil eins hat Gracie via Telefon einfach sitzen gelassen – schluchz! – , Stilberater Michael Caine wurde (leider) durch den tuckigen Stylisten Joel (schlägt sich wacker: Diedrich Bader) ersetzt. Selbst ist die Frau heißt’s also hier, und Rehauge “Sandy”, jüngst mit einem Stern am “Walk of Fame” geehrt, jagt quasi als One-Woman-Show durch die routiniert abgewickelte, technisch saubere Gag-Parade. Ein Highlight dabei ihre Tina-Turner-Imitation im Duo mit der staubtrockenen King, die als widerborstiger, streit- und rauflustiger Gegenpart von “everybodys darling” Bullock wunderbar funktioniert.

Das Zockermekka erfüllt dabei als Kulisse ideal seinen Zweck, glitzert mit Bullock um die Wette, passt ausgezeichnet zur überdrehten, reichlich konfusen Story, die wohl gerade mal als roter Faden zu verstehen ist. Autor (und Produzent) Marc Lawrence, der schon das Drehbuch zu “Auf die stürmische Art” verfasst hat, beschränkt sich darauf, seine Heldin (und Mitproduzentin) gut aussehen zu lassen. Sicherlich kein Fehler, steht und fällt mit ihr doch das ganze Unternehmen. Fazit: Ein Film wie die Spielerstadt, viel Licht, viel Täuschung, viel Spaß – und wenn man wieder zu Sinnen gekommen ist, ein schaler Nachgeschmack. geh.

Über all der Aufmerksamkeit, die ihr nach dem erfolgreichen Einsatz als Undercoverpolizistin bei der Miss Amerika Wahl zuteil wurde, ist Gracie Hart (Sandra Bullock) auf den Glamour-Geschmack gekommen. Jetzt verbringt sie mehr Zeit in Talkshows, auf Parties und im Schönheitssalon als beim Kampfsporttraining oder auf dem Schießstand. Nun jedoch sind ihre alten Freunde, die amtierende Miss USA Cheryl Frasier (Heather Burns) und der väterliche Veranstalter Stan Fields (William Shatner) in Las Vegas entführt worden. Ehrensache, dass kein anderer als Gracie den Fall übernimmt.

Gute alte Bekannte geben sich ein Stelldichein im nach bewährten Motiven und Rezepten angerichteten Sequel zur erfolgreichen Aschenputtel-Actionkomödie.

FBI-Agentin Gracie Hart darf einmal mehr ihren männlichen Kollegen in jeder Hinsicht und nicht nur in Sachen Aussehen die Schau stehlen: Ihre Aufgabe lautet diesmal, den Gastgeber eines Schönheitswettbewerbs aus den Händen von Entführern zu befreien. Unterstützung bekommt sie dabei wieder von Schönheitsexperte Viktor.

Nach ihrem Erfolg als “Miss Undercover” auf Geheiß ihres Bosses zum Aushängeschild der Bundesbehörde avanciert, soll Gracie Hart als PR-Agentin deren ramponiertes Image wieder aufmöbeln. Als in Las Vegas deren beiden besten Freunde, “Miss America” und Conferencier Stan, entführt werden, reist sie in die Wüstenmetropole, um die Medien bei der Stange zu halten – und selbst ein klein wenig zu ermitteln. Was sich als äußerst schwierig erweist. Sind ihr doch der örtliche Bureau-Chef und die neue Partnerin Sam Fuller wenig gewogen.

Miss Undercover

Miss Undercover: Flotte, nicht immer subtile Krimikomödie, in der Sandra Bullock als hässliches Entlein all ihre komischen Slapsticktalente ausspielen kann.

Ungepflegt. Unpoliert. Unaufhaltsam. Undercover. Alles Attribute, die laut US-Filmposter auf die von Sandra Bullock gespielte FBI-Agentin Gracie Hart zutreffen. Als hässliches Entlein wandelt sich der Publikumsliebling in seiner effektivsten Komödie seit “Während Du schliefst” zum schönen Schwan, um nach einer Terroristendrohung beim Miss Amerika Schönheitswettberb an den Start zu gehen. Nach “Auf die stürmische Art” und “28 Tage” übt sich Amerikas Fräulein Freundlichkeit in der romantischen Slapstick-Komödie einmal mehr nicht nur als Hauptdarstellerin, sondern auch als Produzentin – in den USA mit Erfolg: Wenn sich die Zahlen halten, könnte der solide Spaß von Donald Petrie Bullocks Tophit werden.

Der Prolog zeigt Agentin Gracie Hart als schlagkräftiges Mädchen auf dem Schulplatz und gibt Aufschluss darüber, weshalb sie als Erwachsene einen völlig unfemininen Schutzpanzer angenommen hat. Sie bevorzugt Männeranzüge, ungebändigte Haare, kein Makeup, ihre Tischmanieren lassen zu wünschen übrig, und beim Lachen gibt sie lediglich Grunzlaute von sich. Als ein den Behörden bekannter Terrorist droht, beim nationalen Schönheitswettberb eine Bombe zu zünden, wird die kumpelhafte Gracie von ihrem Kollegen Eric Matthews (Julia Roberts’ Verlobter Benjamin Bratt) ausgewählt, den Terrorakt undercover zu unterbinden. Die Organisatoren des Wettbewerbs, die zickige ehemalige Schönheitskönigin Kathy Morningside (Candice Bergen) und Stan Fields (“Captain Kirk” William Shatner vergnüglich als strohdoofer Moderator), sind von der Idee wenig begeistert. Doch mit Hilfe des exaltierten Konsultanten Victor Melling (Oscar-Gewinner Michael Caine scheint einem “Käfig voller Narren” entflogen zu sein) und einem Team von Visagisten und Stylisten wird aus dem “hoffnungslosen Fall” eine strahlende Schönheit. Und die ebenso patente wie ungraziöse (sie stolpert ständig über ihre eigenen Füße) Gracie entwaffnet nicht nur einen (falschen) Verdächtigen, sondern beseitigt auch eventuelle Zweifel, nicht die richtige Frau für den Job zu sein.

Die folgende Plotkonstruktion um Rache und Intrigen in dieser gut gelaunten Mischung aus “Vorher-Nachher-Show” und “Stirb langsam” ist ungefähr so dürftig ausgefallen wie die Taillen der Wettbewerbsteilnehmerinnen. Doch Bullock versteht es, das dahinstotternde Komödien-Gefährt allein unter Einsatz ihres beträchtlichen Charmes und komischen Talents voranzutreiben. Donald Petrie ist kein Filigran-Regisseur. Er ist eher als inszenatorisches Äquivalent der burschikosen Gracie zu bezeichnen – und daher goldrichtig für den Job: Wie schon in seinem letzten Film, “Der Onkel vom Mars”, serviert er die Pointen regelmäßig in Holzhammermanier. Aber manchmal ist so ein Mann fürs Grobe genau richtig am Platz, zumal “Miss F.B.I” mehr auf Slapstick als auf ziselierte Verbalkomik setzt. Die sich anbahnende Romanze zwischen Gracie und Eric wird daher auch vernachlässigt. Leichter tut sich Petrie da schon mit den freundschaftlichen Beziehungen zu Gracies Konkurrentinnen, die denn auch einen größeren Teil des Films einnehmen. Während sich die Fernsehausstrahlung der letzten US-Schönheitswahl mit den bislang niedrigsten Einschaltquoten zufrieden geben musste und zwei ebenfalls im Milieu der Schönheitsköniginnen angsiedelten schwarze Komödien, “Gnadenlos schön” und “Beautiful” nicht allzu hübsche Zahlen schrieben, versteht es das Bullock-Starvehikel, sich durchzusetzen: Das Makeover des kumpelhaftesten Girls Hollywoods diesseits von Drew Barrymore kommt an. Und Deutschland war von jeher ein gutes Pflaster für Sandra. ara.

Weil ein den Behörden bekannter Terrorist droht, beim nationalen Schönheitswettbewerb eine Bombe zu zünden, schickt der junge FBI-Agent Eric seine Kollegin Gracie los zum Undercover-Einsatz. Ausgerechnet Gracie: Die ist die burschikoseste Frau im ganzen Büro und muss erst einmal einem gründlichen Makeover unterzogen werden, bevor sie zum Job antritt.

Von Kindesbeinen an setzt Gracie Hart lieber auf schlagkräftige Argumente als weibliche Reize. Eine Politik, die sie auch als FBI-Agentin strikt verfolgt. Bis sie eines Tages gezwungen wird, undercover zu arbeiten. Um einen Bombenleger zu überführen, soll sie an der Wahl der Miss United States teilnehmen. Dafür bedarf es allerdings einer “Rundumerneuerung”, die Gracie nicht passt. Trotzdem verwandelt sich das hässliche Entlein dank tatkräftiger Unterstützung in eine Schönheit, die plötzlich in ungeahnten Gefahren schwebt…

FBI-Mauerblümchen Gracie soll als Teilnehmerin eines Schönheitswettbewerbs einen bombenlegenden Terroristen dingsfest machen. Natürlich muss sie sich dafür erst einmal in einen stolzen Schwan verwandeln. Krimikomödie mit Sandra Bullock, die ihr Slapsticktalent zur Geltung bringen darf.

Die Schatzinsel

Ein Schatz, vergraben auf einer Insel in der Karibik. Doch Jim Hawkins und John Silver sind nicht gerade das, was man sich unter erfolgreichen Schatzjägern vorstellt: Pirat Silver hat kein Schiff, kein rechtes Bein und keine Ahnung, wo der Schatz liegt, nur ein Leuchten in den Augen, wenn er an Gold und Juwelen denkt. Und der mutige, aber verträumte Jim hat die Schatzkarte – zumindest schon mal gesehen. Zusammen mit der verführerischen Baroness und ihrem Schiff stechen sie in See und begeben sich auf das größte Abenteuer ihres Lebens…

Die Schatzinsel

Familienkomödie von Alain Berbérian aus dem Jahr 2007.
Mit: Gérard Jugnot, Alice Taglioni | Regie: Alain Berbérian
Freigegeben: ab 12 Jahren

Hilfe! Mein Hund spricht

Der kleine Josh wünscht sich nichts sehnlicher als einen eigenen Hund, doch seine Eltern erlauben es Josh nicht. Als Josh eines Tages im Garten spielt hört er ein leises Fiepen aus der alten Holzhütte – doch was er dort findet, ist für ihn unbegreiflich. Einen Hund der sprechen kann! Josh versucht, die ganze Sache geheim zu halten, doch dies gelingt ihm leider nicht so recht. Weil der kleine Tiger nachts auch ein warmes Bett möchte, heult er leider so laut, dass es nicht nur Josh hört…

HILFE! MEIN HUND SPRICHT

Zuckersüße Tierkomödie für die ganze Familie
Mit: Tim Andrews, Janell Blanchard | Regie: Serge Rodnunsky
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Sex Is Zero – American Pie war gestern

Nach Ableistung seines Wehrdienstes beginnt Eun-sik seine Laufbahn als Student an der Universität. Doch dort wird er schnell, aufgrund seines Alters und seiner Begabung immer am falschen Ort zur falschen Zeit zu sein, zu einem Außenseiter. Kein Wunder, dass auch seine Schwärmerei für die schöne Studentin Eun-hyo äußerst fruchtlos verläuft, nicht zuletzt auch, weil sie eh schon in den coolsten Typ auf dem Campus verschossen ist. Freilich hat der Gott der Liebe ein Auge auf die beiden jungen Leute, aber leider auch einen absurden Sinn für Humor. Und so ist der Weg zum gemeinsamen Glück.

Sex Is Zero

Bin ich sexy?

Die 15-jährige Mareike lebt mit ihrer allein erziehenden Mutter Jutta, ihrer Schwester Franca, ihrem Bruder Tim und ein paar Hühnern in einem Vorort von Mannheim. Sie will unbedingt Model werden und die Wahl zur “Miss Baden-Württemberg” gewinnen, obwohl sie nicht gerade die besten Voraussetzungen dazu mitbringt: Sie ist ein bisschen pummelig. Das Geld für die Modelausbildung verdient sie sich auf dem Wochenmarkt. Als der Traum von der Misswahl durch eine heimtückische Krankheit platzt, lässt sie sich nicht entmutigen. Sie ist eben eine Sexy Kämpferin.

Der Film – Bin ich sexy?

https://www.youtube.com/watch?v=-CbfT2fdtgY

Golden Winter – Wir suchen ein Zuhause

Oliver Richmond (Andrew Beckham) ist ein normaler Teenager. Eines Tages bricht er zusammen mit seinen Freunden in ein verlassenes Haus ein. Neben einigem Schrott finden sie auch zahlreiche Welpen vor, deren Mutter gestorben ist. Die kleinen Hundebabies müssen schon seit einiger Zeit alleine in dem Haus umherirren. Oliver wird von seinem Gewissen geplagt und nimmt die kleine Hundefamilie mit zu sich nach Hause. Seine Familie ist aber alles andere als begeistert, da die Hunde einiges an Geld kosten. Aber es gibt noch ganz andere Probleme, die auf die Familie zukommen, denn zusammen mit den neuen Mitgliedern muss ein Bankraub verhindert und eine Adoptivfamilie gefunden werden.

 

Golden Winter – Wir suchen ein Zuhause (Familie & Komödie)

Hochzeiten und andere Katastrophen

Hochzeiten und andere Katastrophen (Komödie & Romantik)

Lola, gerade 30 Jahre alt geworden, will ihren langjährigen Freund, den Möchtegern-Antikonformisten Arthur, heiraten. Der sagt schließlich unter einer Reihe von Bedingungen zu. Während die Familie eine pompöse Hochzeit erwartet, wünscht sich das Paar eine Feier der anderen Art… die es schließlich bekommen wird!

Verwöhnen Text
Japan, Hawaii und Indien lassen grüßen: Die besten Entspannungs-Erlebnisse aus aller Welt. Machen Sie sich locker.

The Slammin’ Salmon

The Slammin’ Salmon (Komödie mit Michael Clarke Duncan) *HD*

Einst prügelte Cleon Salmon als Schwergewichtschamp Gegner aus dem Ring, heute herrscht er mit kaum minder eiserner Hand über den angesagtesten Meeresfrüchte-Fresstempel von Miami, das “Slammin Salmon”. Nun aber droht Ungemach, denn Cleon schuldet der Mafia extrem kurzfristig 20.000 Dollar. Postwendend lobt er einen Preis aus für jenen seiner Kellner, der in dieser Nacht den höchsten Umsatz macht. Unter den ehrgeizigen Servicekräften bricht augenblicklich ein mit allen erlaubten und unerlaubten Mitteln geführter Wettstreit aus.

Thalia.de: Jeden Freitag für eine Woche ausgewählte eBooks bis zu 50% reduziert!

Die Chaoten Familie

Die Chaoten Familie (Komödie Spielfilm)

Der alte Amos, ein hart arbeitender Truckfahrer für Supermärkte, hasst seine Nachbarn, die Browns, und liebt seine Melonenzucht. Er wünscht sich, dass diese endlich ausziehen und eines Tages ist es endlich soweit. Die verrückte Familie hat kein Geld mehr, um ihr Haus zu bezahlen, und zieht nach Miami, um dort zu arbeiten. Mit dem verdienten Geld kehren sie zurück und stehlen dem armen Amos auch noch seine Lieblings-Melone, mit der er am nächsten Tag den Wassermelonen-Wettbewerb gewinnen will. Doch auch die Browns sind scharf auf das Preisgeld von 10.000 Dollar…

Die amerikanische Jungfrau – Live Virgin

Die amerikanische Jungfrau – Live Virgin (Komödie in voller Länge)

Katrinas inniger Wunsch ist es, Schauspielerin zu werden. Doch ihr Vater Ronny, ein erfolgreicher Pornoproduzent, hat sich für sie eine Anwaltskarriere in den Kopf gesetzt. Aus Protest macht ihm die rebellische Katrina einen Strich durch die Rechnung. Sie beschließt ihre Jungfräulichkeit zu verlieren. Allerdings nicht heimlich mit irgendeinem netten Jungen, sondern ausgerechnet mit Ronnys Erzfeind und vor den Augen von Millionen Internet-Usern. Eine heiße Talk-Show-Diskussion entfacht. Außerdem ist da auch noch Brian, der in Katrina verliebt ist…

Der Gesundheitsinspektor

Der Gesundheitsinspektor

Larry arbeitet beim Gesundheitsamt und ist dort für die Prüfung von schmierigen Imbissen und schäbigen Restaurants zuständig. Eines Tages soll er mit seinem neuen Partner eine mysteriöse Serie von Lebensmittelvergiftungen in den angesagtesten Restaurants der Stadt untersuchen. Obwohl der wegen seiner raubeinigen und unorthodoxen Methoden seinen Job verliert, führt er den Auftrag zu Ende und zieht die Schuldigen zur Rechenschaft.

Love & Sex

Love & Sex

Die Journalistin Kate Welles hatte nie Glück mit Männern. Schon als Zwölfjährige auf dem Schulhof musste sie ihren Freund verleugnen, da der sein Gesicht nicht verlieren wollte; auch der Französisch-Dozent, der ihr ein paar Jahre später sehr private Stunden gab, war nicht gerade ein Glücksgriff; und so sollte es weiter gehen, bis sie eines Tages auf einer Vernissage den Maler Adam Levy kennen lernt. Kate und Adam könnten nicht verschiedener sein, aber gerade das macht sie zu dem perfekten Paar. Doch nach einem Jahr verfällt die Liebe in Routine und was sie einst zusammen gebracht hat, trennt sie nun wieder: Sex.

Hoffnungslos verliebt

Hoffnungslos verliebt – Whatever it takes

Seit sie denken können sind Ryan und Maggie die besten Freunde – mehr aber auch nicht! Denn Ryan träumt insgeheim von Ashley Grant, dem schönsten aber auch hochnäsigsten Mädchen der Schule. Als geborener Außenseiter hat er aber nicht die geringste Chance, jemals bei ihr zu landen. Bis ihm Chris, Sport-Ass und Casanova Nummer eins, ein Angebot unterbreitet: Wenn Ryan ihm hilft, die widerspenstige Maggie zu gewinnen, will Chris dafür sorgen, dass Ashley ihm verfällt. Der Plan funktioniert perfekt, doch dann kommen Ryan ungeahnte Gefühle und damit ein Problem nach dem anderen in die Quere…

Lucky Trouble

Lucky Trouble (mit Milla Jovovich)

Slawa Treteronow ist ein gewöhnlicher und etwas naiver Schullehrer aus einer kleinen verschlafenen Küstenstadt, der nach Moskau kommt, erobert das Herz der schönen Nadya, die ihn sofort heiraten möchte.
Um noch einige Dinge zu regeln will Slawa nur kurz in seine Heimat zurückreisen und pünktlich zum großen Fest zurücksein. Doch vor der Abreise wird er dort mit einem Fußballtrainer verwechselt und dazu verdonnert, 12-jährigen Jungs das Kicken beizubringen.
Während die Hochzeit in der Metropole Moskau immer näher rückt, im Restaurant Plätze reserviert und Gäste eingeladen werden, lassen die Bewohner der kleinen Küstenstadt den armen Slawa nicht zu seiner Braut abreisen, sondern schaffen immer mehr “unüberwindliche Hindernisse”. Und diese Hindernisse sind … Kinder. Nicht eines oder zwei, sondern eine ganze Fußballmannschaft!

 

Die Fee

Die Fee

Dom ist Nachtwächter in einem Hotel. Eines Abends spaziert die eigenwillige Fiona herein, behauptet, sie sei eine Fee und gewährt ihm drei Wünsche. Zwei davon löst er ein und sie gehen sofort in Erfüllung. Als Fiona nach einer gemeinsamen Nacht verschwindet, setzt der Verliebte alles daran, sie wiederzufinden, und sein Leben nimmt einen absurden und abenteuerlichen Verlauf.