Kategorie: Linux Anleitungen

Hier finden Sie unsere Linux Anleitungen.

2 Monitore unter KDE

Jedesmal, wenn ich booten, wird KDE vergessen, dass ich möchte, dass meine Monitore von links nach rechts und stattdessen standardmäßig auf gespiegelten Konfiguration positioniert werden. Aber nach viel Fluchen und ein wenig googeln, fand ich eine Antwort so dass es dann nicht so viel halten Sie Ihre Einstellungen, aber zurückgesetzt seiner gebrochenen Konfiguration, um die Einstellungen.

2 Monitore unter KDE

1. drücken Sie Alt-F2 und geben Sie “Anzeige”, um die Anzeigeeinstellungen app laufen.

2. Konfigurieren Sie die Einstellungen, wie Sie möchten. Beachten Sie, dass, wenn die Schaltfläche Übernehmen, nachdem Ihre Änderungen nicht aktiv ist, können Sie ändern, / zurück etwas wie eine Position: Taste um es zu aktivieren.

KDE Display Einstellungen

KDE Display Einstellungen

3. Klicken Sie auf Neustart, kann KDE Dual-Monitoreinstellungen vergessen. Also, um dies zu verhindern, gehen in deine ~ / .kde /

[Display]
ApplyOnStartup=true
StartupCommands=xrandr --output "DVI-I-1" --pos 1920x0 --mode 1920x1200 --refresh 59.9502nxrandr --output "HDMI-1" --pos 0x130 --mode 1920x1080 --refresh 60nxrandr --noprimary

 

4. Kopieren Sie die Konfiguration in eine neue Datei, und ersetzen Sie n mit Zeilenumbrüche. Ich mag, um Skripte wie diese in / etc / X11, weil sie res und Positionierung Bildschirm beziehen stellen.

<span class="notranslate" onmouseover="_tipon(this)" onmouseout="_tipoff()"><span class="google-src-text" style="direction: ltr; text-align: left"># from ~/.kde/share/config/krandrrc</span> # Aus ~ / .kde / share / config / krandrrc</span>
<span class="notranslate" onmouseover="_tipon(this)" onmouseout="_tipoff()"><span class="google-src-text" style="direction: ltr; text-align: left">xrandr --output "DVI-I-1" --pos 1920x0 --mode 1920x1200 --refresh 59.9502</span> xrandr --output "DVI-I-1" -PoS 1920x0 --mode 1920x1200 --refresh 59,9502</span>
<span class="notranslate" onmouseover="_tipon(this)" onmouseout="_tipoff()"><span class="google-src-text" style="direction: ltr; text-align: left">xrandr --output "HDMI-1" --pos 0x130 --mode 1920x1080 --refresh 60</span> xrandr --output "HDMI-1" -PoS 0x130 --mode 1920x1080 --refresh 60</span>
<span class="notranslate" onmouseover="_tipon(this)" onmouseout="_tipoff()"><span class="google-src-text" style="direction: ltr; text-align: left">xrandr --noprimary</span> xrandr --noprimary</span>

 

5. Stellen Sie sicher, das Skript lesbar ist / für jeden Benutzer ausführbar:

# from ~/.kde/share/config/krandrrc
xrandr --output "DVI-I-1" --pos 1920x0 --mode 1920x1200 --refresh 59.9502
xrandr --output "HDMI-1" --pos 0x130 --mode 1920x1080 --refresh 60
xrandr --noprimary

 

 

6. drücken Sie Alt-F2 und geben Sie “Autostart”, um die Autostart-Konfigurationstool ausführen.

autostart Fix screen resolution

autostart Fix screen resolution

 

7. Klicken Sie auf Skript hinzufügen ... und suchen Sie nach dem Skript, das Sie oben erstellt.

8. Reboot und beobachten Sie die Magie entfalten.