Lehrertag in Brasilien

Heute feiert man in Brasilien den Lehrertag. Dieser geht auf den 15. Oktober 1827 zurück, als Kaiser Peter I (Dom Pedro I) ein Gesetz erlassen hat, das Grundschulen für jede Stadt im Land vorsah. 120 Jahre später (1947) organisierten vier Lehrer aus São Paulo eine Feier an ihrer Schule, um ihren Beruf zu würdigen und das damalige Schuljahr zu reflektieren. Am 14. Oktober 1963 wurde der Lehrertag dann zu einem Feiertag an allen brasilianischen Schulen ausgerufen. Seitdem wird er überall im Lande gebührend gefeiert. Gerade an Grundschulen ist es zum Beispiel gängig, dass die Kinder kleine Geschenke für ihre Lehrer dabei haben.

Eine Antwort auf „Lehrertag in Brasilien“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.